JaS wanted! ... und endlich gefunden!

 

Seit 01.04.2020 ist die Stelle der Jugendsozialarbeit an Schulen endlich wieder neu besetzt.   Wir begrüßen ganz herzlich an unserer Schule Herrn Gerd Hirmke und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Gerd Hirmke

 

 

 

53 Jahre jung

 

aus Münchberg/Sparneck, jetzt Bayreuth

 

vier Kinder (11-27)

 

 

 

Ausbildung und Tätigkeiten

 

Erzieherausbildung in Hof

 

Sozialpädagogikstudium in Hildesheim und Darmstadt

 

Bisher tätig im Kliniksozialdienst (Psychiatrie), als Praxislehrer/Berufsschule Kinderpflege und in der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe, zuletzt im SOS-Kinderdorf in Immenreuth.

 

 

 

Vorlieben

 

ich mache gern Musik, auch zusammen mit anderen,

 

ich werkle gern im Garten und mit Holz,

 

ich engagiere mich bei den Imkern Münchberg

 

und bin generell gerne an der frischen Luft.

 

 

 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) – Was ist das?

 

 

JaS ist Ansprechpartner für Schüler/-innen in allen Problemlagen

 

JaS fördert und unterstützt Schüler/- innen beim Erwerb sozialer Kompetenzen  

 

JaS ist ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Eltern bei erzieherischen Fragen und vermittelt weitergehende Hilfen

 

JaS ist ein freiwilliges Angebot, das alle Angelegenheiten vertraulich behandelt!

 


 

Kontakt:

 

E-Mail: hirmke@foerderzentrum-bayreuth.de

 

 

 

Termine können mit mir persönlich, telefonisch oder per Mail vereinbart werden!