Jugendsozialarbeit an Schulen                                                                                           

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

 

sehr geehrte Eltern,

 

seit dem 01.04.2020 bin ich Dein/Ihr Jugendsozialarbeiter an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule.

 

Mein Name ist Gerd Hirmke.

 

Zu meiner Person:

 

Ich stamme aus der Umgebung von Münchberg, habe vier Kinder, von denen zwei bereits erwachsen sind. Beruflich habe ich schon verschiedene Dinge gemacht:  Ich war als Sozialarbeiter in einer Klinik tätig, in ambulanten Diensten, wie der Sozialpädagogischen Familienhilfe, als Erziehungsbeistand und beim Betreuten Wohnen von jungen Erwachsenen. Zuletzt war ich viele Jahre im SOS-Kinderdorf als pädagogischer Fachdienst unterwegs und habe dort auch den Kinder-Dorfrat und ein Gartenprojekt geleitet.

 

In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit meiner Familie, z.B. im Garten werkeln oder Fahrrad fahren. Ich mache auch Musik und reise gern.

 

Jetzt bin ich also Dein/Ihr neuer Schulsozialarbeiter an der DBS.

 

 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen…

 

·         ist ein kostenloses, freiwilliges und vertrauliches Angebot der Jugendhilfe, getragen vom Amt für Familie, Jugend und Soziales der Stadt Bayreuth;

 

·         ist als eigenständige Beratungsstelle direkt an der Schule angesiedelt. Dadurch ist JaS gut und einfach für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrkräfte erreichbar.Jede und Jeder von Ihnen kann sich an JaS wenden und bekommt Unterstützung und Beratung. Wir arbeiten eng mit allen Beteiligten zusammen, um gemeinsam gute Lösungen zu finden;

 

·         kooperiert mit anderen sozialen Diensten und Beratungsstellen. Auf Wunsch und bei Bedarf wird gerne an an andere Fachdienste weitervermittelt;

 

·         Bietet auch Termine außerhalb der Sprechzeiten und Hausbesuche an.

 

JaS-Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler

Du kannst Dich an JaS wenden, wenn...

·         Du zu Hause Probleme hast;

·         Streit mit Mitschülern oder Freunden Dich belastet;

·         Du Schwierigkeiten mit Lehrern hast;

·         Du Sorgen hast, die Du alleine nicht lösen kannst;

·         Du einfach nicht mehr weiter weißt;

·         Du jemanden zum Reden brauchst.

 

JaS-Ansprechpartner für Eltern

JaS bietet Ihnen Beratung, wenn...

·         Sie den Eindruck haben, Ihrem Kind geht es in der Schule nicht gut;

·         Sie beobachten, dass Ihr Kind unter Mobbing, Schulangst, Sucht oder anderen Problemen leidet;

·         Sie mit Ihrem Kind zu Hause Konflikte haben, die Sie alleine mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter nicht lösen können;

·         Sie sich Beratung zu Erziehungsfragen wünschen;

·         Sie einen Beistand für ein Gespräch mit einer Lehrkraft brauchen.

 

Kontakt:

Gerd Hirmke                                      Tel.-Nr.: 0921/50737296                               

Dipl. Sozialpädagoge (FH)                     E-Mail: hirmke@foerderzentrum-bayreuth.de.

 

Während der Schulzeit in der Regel montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.00 Uhr, freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr zu erreichen (Schulgebäude, Raum 2.07). Gerne können Sie auch Termine außerhalb dieser Zeiten vereinbaren. Empfehlenswert sind auch die Sprechzeiten bei allen Elternabenden.

 

Träger: Stadt

 

         

 

                                               gefördert durch das Bayrische Staatsministerium für

 

                                                            Arbeit und Soziales, Familie und Integration