Benefizkonzert der Rainbows

Der „Gospelchor Rainbow Bayreuth“ gibt am Samstag, den 27.01. 2018 um 18.00 Uhr

 

in der katholischen Kirche St. Johannes Nepomuk, Hirschbergleinstr. 19 in Bayreuth ein Benefizkonzert zugunsten der Dietrich- Bonhoeffer-Schule Bayreuth (Sonderpädagogisches Förderzentrum).

 

Der Chor, gegründet 2005, begann mit Gospels, Spirituals und neuem geistlichen Liedgut, erweiterte aber immer mehr sein Repertoire. Dieses umfasst nun auch afrikanische Lieder, Popklassiker und Musicalhits. Wie das Repertoire, so wuchs auch der Chor im Laufe der Jahre und zählt nun 28 begeisterte Sänger und Sängerinnen.

 

Unter der Leitung von Peter Cevenec bietet der Chor mit seinem Programm „59 Minuten Gospels and More“ einen schwungvollen und kurzweiligen Ausschnitt aus seinem Können. Rhytmisch wird er begleitet durch Peter Steinlein /Percussion.

 

Der Eintritt ist frei. Spenden sind freundlichst erbeten und werden für die Anschaffung von neuen Außen-Spielgeräten für die Schüler/innen der Dietrich -Bonhoeffer-Schule verwendet.                                                          www.rainbow-bayreuth.de

 

Wir freuen uns sehr auf das Konzert und sagen jetzt schon vielen herzlichen Dank, dass die Rainbows zu Gunsten unserer Schüler singen.

 

 

 

 

 

 

 

 


Das Wichtigste über unsere Schule


Die DBS (Dietrich-Bonhoeffer-Schule) ist ein privates sonderpädagogisches Förderzentrum mit Schulvorbereitender Einrichtung (SVE), mobiler sonderpädagogischer Hilfe (MSH) und mobilen  sonderpädagogischen Diensten (MSD). Träger unserer Schule ist der Verein "Hilfe für das behinderte Kind e.V. Pegnitz", der im Jahre 1969 gegründet wurde. Vorsitzender des Vereins ist der ehemalige Bürgermeister der Stadt Pegnitz, Manfred Thümmler. Die Geschäfte des Vereins werden vom Kreiskämmerer Horst Hager im Landratsamt des Kreises Bayreuth geführt. Die Schulaufsicht unterliegt der Regierung von Oberfranken.

 

In unserer Schule werden Kinder und Jugendliche in den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache und emotional-soziale Entwicklung unterrichtet und gefördert.

 

In unseren beiden Schulhäusern wird den Schüler/innen geholfen, eine abgeschlossene Schulbildung mit anschließender Berufsvorbereitung oder beruflicher Ausbildung zu erreichen.