Aktuelles


Bayreuth, 25.11.2021

 

Umsetzung der 3-G-Regel im Schulbetrieb

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ab heute treten neue Bestimmungen hinsichtlich der 3-G-Regel im Schulbetrieb in Kraft. Diese beziehen sich auf das gesamte Schulgelände:

 

  • Das Schulgelände betreten dürfen nur noch Personen, die genesen oder geimpft sind bzw. die ein negatives Testergebnis vorweisen können. (Schnelltest Gültigkeit von 24 Stunden bzw. PCR- Test Gültigkeit von 48 Stunden).

 

  • Grundsätzlich ist das Betreten des Schulgebäudes verboten! Eltern, Erziehungsberechtigte und alle anderen Personen dürfen das Schulgebäude nur noch bei Vorliegen trifftiger Gründe und unter Einhaltung der 3-G-Regel betreten! Wir bitten Sie im einzelnen und gegebenen Fall einen Termin mit der Klassenlehrkraft zu vereinbaren, sich im Vorfeld im Sekretariat anzumelden und den entsprechenden Nachweis (geimpft- genesen- getestet) zu erbringen!

 

Diese Bestimmungen stellen nur einen Teil der Maßnahmen dar, die darauf zielen, den Schulbetrieb in der aktuellen unübersichtlichen Situation zu sichern!

 

Im Anhang finden Sie noch ausführliche Bestimmungen und Hinweise zum Umgang mit Erkältungskrankheiten.

 

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit in der letzten Zeit und für Ihr Verständnis

 

und verbleiben mit freundlichen Grüßen

 

Markus Schneider-Geier, SoR Birgit Kosiol, SoKR Stephanie Kopplin, SoKR

 

 

 

Download
3_Information für Erziehungsberechtigte
Adobe Acrobat Dokument 434.7 KB
Download
4_Aktualisiertes Merkblatt für Erziehung
Adobe Acrobat Dokument 437.0 KB

Bayreuth, der 23.11.2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

anbei wollen wir Sie mit dem im Anhang befindlichen Elternbrief über die aktuellen Bestimmungen und Entwicklungen hinsichtlich der Pooltestung informieren. Sollten Sie nicht über die Testergebnisse informiert werden, setzten Sie sich bitte mit dem Sekretariat unserer Schulen in Bayreuth bzw. Weidenberg in Verbindung, so dass die in der Schule hinterlegte Email-Adresse überprüft werden kann. Eine schnelle und gut gelingende Kommunikation zwischen Gesundheitsamt, Schule und Ihnen als Eltern ist gerade in diesen Zeiten von großer Bedeutung!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Markus Schneider-Geier, Schulleiter

 

Download
Elterninformation zum KMS vom 23.11.2021
Adobe Acrobat Dokument 429.8 KB

Bayreuth, 13.11.2021

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Schulfamilie,

 

 

wir möchten hiermit informieren, dass die Maskenpflicht, wie sie in der vergangenen Woche in unserer Schule umgesetzt wurde, bis auf Weiteres verlängert wird. Somit müssen alle Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte im gesamten Schulhaus einen geeigneten MNB/MNS, d.h. eine medizinische Maske (OP-Maske) tragen. Bitte achten Sie auch darauf, dass die Maske gut sitzt und regelmäßig gewechselt wird.

 

 

Des Weiteren übersenden wir Ihnen ein Merkblatt zum Umgang mit Erkältungskrankheiten. Dieses hilft Ihnen im Krakheitsfall bei der Einschätzung, ob Ihr Kind die Schule besuchen bzw. unter welchen Voraussetzungen ein Schulbesuch nach einer Erkrankung wieder aufgenommen werden darf.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und bedanken uns für Ihr Verständnis. Gemeinsam werden wir auch diese schwierigen Zeiten eines stark ansteigenden Pandemiegeschehens meistern.

 

Viele Grüße im Namen des Lehrerkollegiums

 

Markus Schneider-Geier, Schulleiter

Birgit Kosiol, stellvertretende Schulleiterin

Stephanie Kopplin, stellvertretende Schulleiterin

Download
Merkblatt zum Umgang mit Erkältungskrankheiten
Merkblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.7 KB

Bayreuth, 5.11.2021

 

Erweiterte Maskenpflicht nach den Herstferien und zusätzliche Testungen

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Schulfamilie,

 

 

wir hoffen, dass Sie alle schöne und erholsame Herbstferien mit Ihrem Kind verbringen konnten und möchten Sie über die neuen Bestimmungen, die nach den Herbstferien gelten, informieren:

 

1.) Ab dem Montag, den 8.November besteht im Unterricht, bei schulischen Veranstaltungen und in der Mittagsbetreuung eine erweiterte Maskenpflicht.

  • Für Jahrgangsstufen 1-4 gilt diese für die erste Schulwoche nach den Ferien. => Medizinische Maske (OP-Maske)
  • Für die Jahrgangsstufe 5-9 gilt diese für die ersten beiden Schulwochen nach den Ferien. => Medizinische Maske (OP-Maske)

 

2.) Beim Auftreten eines bestätigten Infektionsfalls finden in der Klasse der positiv getesteten Person an fünf Tagen nach dem letzten Unterrichtsbesuch täglich Testungen statt. Für die Jahrgangsstufen 1-4 bedeutet dies ein Wechsel zwischen Pool- und Selbsttests an den einzelnen Tagen. In den Jahrgangsstufen 5-9 werden an den fünf aufeinanderfolgenden Tagen Selbsttestungen durchgeführt.

 

3.) Am Montag, den 8.November 2021 testen sich alle Schülerinnen und Schüler mit einem (zusätzlichen) Selbstltest.

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen auf eine weiterhin gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, so dass wir auch diese Situation der Zunahme des Infektionsgeschehens gut bewältigen können.

 

Mit freundlichen Grüßen und im Namen des Lehrerkollegiums

 

Markus Schneider-Geier

Birgit Kosiol

Stephanie Kopplin


Bayreuth, Oktober 2021

 

 

Liebe Schulfamilie,

 

wir stellen Ihnen  bzw. Euch heute unsere neue Stellvertreterin der Schulleitung Frau Stephanie Kopplin vor. Schon seit 1.August  vervollständigt und bereichert sie unser Schulleitungsteam. Frau Kopplin war bereits zuvor Konrektorin an einem Förderzentrum in München. Gerade jetzt in den ersten Wochen des neuen Schuljahres konnte sie uns tatkräftig bei den Planungen und der Organisation des Schulablaufs  unterstützen.

Am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ist Frau Kopplin in der Dietrich-Bonhoeffer Schule in Bayreuth, am Mittwoch in der Karl-Gebhardt-Schule in Weidenberg anzutreffen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen ihr einen guten Start an unser Schule!

 

 

 

 

 

 

Im Namen der Schulfamilie

 

 

Markus Schneider-Geier, Schulleiter

Birgit Kosiol, stellvertretende Schulleiterin

 

 

 

 


Bayreuth, 3.Oktober 2021

Liebe Schulfamilie,

 

wie Sie aus den Medien bzw. der Tageszeitung sicherlich schon mitbekommen haben, werden ab morgen die Bestimmungen hinsichtlich der Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler in Bayern verändert. Es gelten folgende Bestimmungen:

 

1.) Schülerinnen und Schüler müssen im Unterricht, bei sonstigen Schulveranstaltungen und in der Nachmittagsbetreuung (OGTS) keine Maske mehr tragen, auch wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann!

 

2.) Im restlichen Schulhaus bzw. im Schulbus ist das Tragen der Maske jedoch weiterhin verpflichtend!

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen guten Start in die neue Woche

 

 

Markus Schneider-Geier, Schulleiter

Birgit Kosiol, stellvertretende Schulleiterin

Stephanie Kopplin, stellvertretende Schulleiterin


Wichtige Informationen zur Einschulung!                                                           Bayreuth, der 8.09.2021

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

liebe neue Schülerinnen und Schüler,

 

der große Tag nähert sich langsam. Am Dienstag, den 14.09.2021 finden die Einschulungsfeiern um 9.00 Uhr an unseren Schulen in Weidenberg (Karl-Gebhardt-Schule) und Bayreuth (Dietrich-Bonhoeffer-Schule) statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation müssen wir die Anzahl der Gäste pro Einschulungskind auf zwei Erwachsene und Geschwisterkinder beschränken.

 

Bitte denken Sie auch an die Einhaltung der 3 G -Regelung: geimpft - (oder) genesen- (oder) getestet.

 

Alle Teilnehmer, Kinder, Eltern oder Verwandte, die  nicht geimpft oder genesen sind, müssen beim Betreten des Schulhauses ein negatives Testergebnis vorlegen!!!

 

Wir freuen uns auf dieses schöne Fest und wünschen Ihrem Kind einen guten Start in die Schulzeit!

 

Herzliche Grüße

Markus Schneider-Geier, Schulleiter

Birgit Kosiol, stv. Schulleiterin

 


 

Ferien---------Ferien------------Ferien----------Ferien--------Ferien---------Ferien------------Ferien-------------Ferien

 

Bayreuth, der 12.08.2021

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir wollen uns an dieser Stelle bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Schuljahr bedanken.

Es war doch ein sehr ereignisreiches und turbulentes Schuljahr mit vielen nicht vorhersehbaren Situationen und

Entwicklungen auf die wir gemeinsam flexibel reagieren mussten.

 

Jetzt wünschen wir Ihnen und Ihren Familien erst einmal erholsame und schöne Ferien!!!!

 

 

Das Sekretariat in Bayreuth ist ab Montag, den 06.09.2021 jeweils von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr  besetzt. Des Weiteren können Sie uns per Email unter folgender Adresse sekretariat@foerderzentrum-bayreuth.de erreichen. 

 

 

 

 

Das neue Schuljahr startet am Dienstag, 14.09.2021 um 8.00 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag um 11.15 Uhr. Für unsere neuen Erstklässler gelten andere Zeiten. Die Eltern erhalten eine gesonderte Einladung.

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

 

M. Schneider-Geier

 

-Schulleiter-

 


Bayreuth, 15.07.2021

 

 

Schulhaus Bayreuth: Elternbrief  zum Schuljahresende

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

 

.....wie schnell die Zeit doch vergeht. Wir befinden uns jetzt schon im Schlussspurt dieses ereignisreichen Schuljahres 2020/ 21. Im angehängten Elternbrief (Elternbrief nur für das Schulhaus in Bayreuth) bekommen Sie noch wichtige Informationen hinsichtlich der letzten beiden Schulwochen.

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin ein gutes Durchhaltevermögen auf der Zielgeraden

 

im Namen der Schulfamilie

 

Markus Schneider-Geier

-Schulleiter-

 

Download
DBS_Elternbrief am Schuljahresende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 717.1 KB

  

Download
Suchen Sie Hilfe bei psychischen Problemen?
Die Entwicklung von Kindern verläuft nicht immer ohne Probleme. Viele Eltern können bestätigen, dass schwierige Situationen häufig keine Ausnahmen sind, sondern zum Alltag gehören.
Manchmal entwickeln sich solche Situationen aber zu echten Krisen, in denen dringende Hilfe benötigt wird. Dies ist besonders dann der Fall, wenn psychische Gesundheitsstörungen z. B. in Form von Depressionen und Angstzuständen auftreten.
In diesen Fällen ist es wichtig, rechtzeitig Hilfe zu holen – sei es, um eine frühzeitige Diagnose zu ermöglichen oder aber, um gemeinsam mit Fachleuten möglichen Therapieansätze in die Wege zu leiten. Unter dem folgenden Downlowd finden Sie
Hilfen bei Depressionen und Angststörung
Adobe Acrobat Dokument 754.7 KB